Zum Hauptinhalt springen

Familie Rauert auf Fehmarn

Fehmarn, Juli 2021 - „Und als Katharina und Marcel uns dann noch zugesagt haben, die LOHMANN-Henne kann alles nur nicht verlieren – da haben wir uns entschieden.“ beginnt Hans-Peter stolz zu erzählen.

Hans-Peter und Marleen Rauert führen gemeinsam den Bauernhof Rauert in der 12. Generation und scheuen keine weiteren Projekte und Zukunftsvisionen. „Als junge Familie schaut man immer wie man sich noch etwas weiterentwickeln kann […]. Da die Ackerflächen auf unserer schönen Insel Fehmarn begrenzt sind, haben wir uns als nächstes landwirtschaftliches Projekt für die Legehenne entschieden.“  „Die Legehenne passt nicht nur zu uns, sondern auch zu Fehmarn.“ fügt Marleen hinzu. Der Tourismus und die Landwirtschaft ließen sich sehr gut miteinander kombinieren. Auf den ersten Mobilstall vor 1,5 Jahren folgte sehr schnell der zweite.

Fehmarns KüstenEi - natürlich von der grünen Wiese

Unter der Marke „KüstenEi“  vertreiben Hans-Peter und Marleen die Freiland-Eier auf ihrem Ferienhof an die Urlauber, aber auch aus ihrem Eier-Automaten heraus. Dieser ist für jeden Besucher des Hofes zugänglich. „Das funktioniert super gut. Was wir jedoch nicht so erwartet haben, war die schnell wachsende, große Nachfrage unserer KüstenEi-Produkte“. Um dem Markt in diesem Maße gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschieden zwei Bio-Festställe zu bauen.“ Mit einem Feststall sei es möglich, für die Tiere immer ein ideales Klima zu gewährleisten und dem Tierwohl gerecht zu werden. Dies sei mit einem Mobilstall – trotz ausreichend Auslauf – nicht immer möglich, so die Rauerts.

LOHMANN-Henne aktuell Marktführer

Das Ehepaar hat sich hierzu deutschlandweit verschiedenste Bio-Ställe angeschaut und sich über viele Legehennen-Rassen informiert. Nach langer, intensiver Recherche sei die LOHMANN-Henne ihrer Meinung nach definitiv der Konkurrenz überlegen. „Die Kombination aus Beratung und der Qualität der LOHMANN-Rassen hat uns bei Bio-Aufzucht Gudendorf-Ankum am meisten zugesagt.“ Für die Fehmaraner zähle nicht nur die Qualität der Genetik, sondern auch dass man mit dem Beratung- und Verkaufsteam auf einer Wellenlänge sei. Vor allem wenn mit Tieren gearbeitet werde, sei diese Kombination für die beiden unverzichtbar.  Auf diese Art und Weise mache die Zusammenarbeit Spaß und hätten sie ein sicheres Gefühl: einen starken Partner an der Seite zu haben, der echtes Know-How hat und einem bei Fragen jederzeit zur Verfügung steht.

Was die Zukunft bringt

Im Januar nächsten Jahres werden die ersten Bio-LOHMANN-Hennen bei den Rauerts eingestallt. Bis dahin müssen die Ställe noch fertiggestellt und die Ausläufe mit vielen verschiedenen schattigen Plätzen ausgestattet werden.

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit, vor allem aber über das Vertrauen in uns und unsere Arbeit!

 

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie die Marketing-Cookies akzeptieren, die beim Abspielen erzeugt werden.
Cookie-Einstellungen bearbeiten

Sie wollen regelmäßig über die Branche aber auch unser Unternehmen informiert werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Jetzt registrieren